Testzugang anfordern

E-Mail-Nutzung steigt jährlich um 5%

E-Mail-Nutzung steigt jährlich um 5%

E-Mail-Nutzung steigt jährlich um 5%

Während die Anzahl der versandten SMS in Deutschland weiterhin stark rückläufig ist, erfreut sich die E-Mail steigender Beliebtheit. Ohne einer E-Mail-Adresse kann heute kaum noch ein digitaler Dienst in Anspruch genommen werden. Und eine wirkliche Alternative zur E-Mail ist nicht in Sicht. So wundert es nicht, dass die E-Mail-Nutzung steigt und dieser Kommunikationskanal sich unbeeindruckt vom Trend der mobilen Messenger zeigt.

Private E-Mail-Nutzung steigt jährlich um 6%

Von weltweit rund 4,4 Milliarden Mail-Accounts werden laut einer Schätzung der Radicati Goup aktuell 205,6 Milliarden Mails pro Tag verschickt und empfangen. Davon entfallen 93,1 Milliarden Mails auf private Accounts. Die Analysten gehen jedoch davon aus, dass die Zahl der Privatmails bis 2019 im Schnitt um sechs Prozent pro Jahr zulegen wird. Das Volumen der Geschäftsmails wird im selben Zeitraum laut Schätzung von 112,5 auf 128,8 Milliarden Mails pro Tag anwachsen. Das entspricht einer Steigerung von jährlich drei Prozent.

Die Grafik zeigt die geschätzte Anzahl der täglich weltweit verschickten und empfangenen eMails

Die Grafik zeigt die geschätzte Anzahl der täglich weltweit verschickten und empfangenen eMails

© Statista

No Comments

Post a Comment

Your email address will not be published.