Testzugang anfordern

Newsletter mit Sommer-Akzent

sendeffect - mehr erreichen

Newsletter mit Sommer-Akzent

Newsletter mit Sommer-Akzent

Verpassen Sie Ihrer Kampagne einen Sommer-Akzent

Der Sommer ist da und mit ihm auch der lang ersehnte und voller Ungeduld erwartete Urlaub!
Wer allerdings glaubt, die willkommene Auszeit vom Büro gilt auch für unser E-Mail-Postfach, der irrt sich. Kostenlose WLAN-Hotspots finden sich mittlerweile in vielen Ländern und Urlaubsorten an fast jeder Ecke und sie animieren uns regelrecht zum Surfen auf unseren Lieblingsseiten und favorite Shops. Mails, die im hektischen Berufsleben oft im Archiv untergehen, erreichen an arbeitsfreien Tagen unsere Aufmerksamkeit und führen häufig zur gewünschten Kaufentscheidung. Die schwerelose Urlaubszeit vermittelt ein positives und leichtes Lebensgefühl, das Sie mit in Ihren nächsten Newsletter aufnehmen sollten. Los gehts – So setzen Sie einen Sommer-Akzent.

Mit unseren kreativen Kampagnen-Tipps erreichen Sie Ihre Leser auf der Sonnenseite des Lebens!

Ansichtssache

Unternehmungen fernab vom abgedunkelten Computerzimmer stehen bei Sonnenanbetern auf der Tagesordnung. Daher sollten sie auf ein effektives Responsive Design bei mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet besonders viel Wert legen. Die Optimierung lohnt sich, denn immer mehr E-Mails werden unterwegs geöffnet. Und nichts widerstrebt den Usern mehr als lästiges Zoomen und Scrollen. Achten Sie zudem auf den richtigen Kontrast Ihrer Designelemente. Es wäre schade, wenn sie bei Sonneneinstrahlung nicht richtig zur Geltung kämen.

Der passende Look

Lassen Sie sich inspirieren von der Fülle an Farben, die uns der Sommer beschert. Bei den Gedanken an einen wolkenlos blauen Himmel, türkisfarbenes Meer und saftig-grüne Almwiese kommen unwillkürlich Freiheitsgefühle auf. Wärme und Gelassenheit können Sie beispielsweise mit einem leuchtenden Sonnengelb oder bunten Beach Cocktails zum Ausdruck bringen. Um einen Sommer-Akzent zu setzen, wählen Sie für Ihre Kampagne ausdrucksstarke Farbtöne und Bilder, die Emotionen und Neugier bei Ihren Lesern wecken.

Content

Ihre Kunden wollen stets mit spannenden und aktuellen Informationen auf dem Laufenden gehalten werden. Sommerliche Aktionen können auch mit immer beliebten Gutscheinen und Rabatten in Verbindung gebracht werden. „Passende Sonnenbrille zu Ihrem Strandoutfit, jetzt um 20% reduziert“.

Ein heißer Tipp – der Outdoor Sommer-Akzent. Freiluft-Events bieten sich besonders für neue Produktvorstellung an. Dabei können Sie nicht nur die Beziehung zu Ihren Abonnenten intensivieren, sondern auch die Vermarktung ordentlich ankurbeln.

Social Media – ein weiterer Punkt, den Sie nicht unterschätzen sollten. Mit der Veröffentlichung Ihrer Sommertrends in den Sozialen Netzwerken können Sie zusätzlich die Aufmerksamkeit neuer, potenzieller Kunden gewinnen. Kreative Posts und Tweets laden zum Klick auf den „Gefällt mir“- und „Teilen“- Button ein. Ein positiveres Feedback von seinen Kunden kann man sich nicht wünschen.

Planen Sie für die Herbst- und Wintersaison als Aussteller an einer Messe teilzunehmen? Warum nicht schon in Ihrer Sommerkampagne frühzeitig darauf aufmerksam machen? Viele Abonnenten haben zum Jahresende noch Termine im Kalender frei. Die Chance auf kostenlose Tickets oder vergünstigte Eintritte stoßen mit Sicherheit auf Zustimmung oder Begeisterung.

Der Inhalt sollte Ihre Zielgruppe in den Bann ziehen. Klare Formulierungen, eine übersichtliche Textgestaltung und gut platzierte „Call To Actions“ sind das A und O. Im Urlaub wollen wir uns nicht mit unnötigen Floskeln befassen, sondern unsere Vorteile schnell erkennen können. Eine kurze, aber aussagekräftige Betreffzeile, die das Sommer-Thema aufgreift, weckt Interesse und positive Erwartungen.

Personalisierung

Haben Sie in vergangenen Aussendungen bereits Informationen und Daten über Ihre Leser gewinnen können?
Falls nicht, können Sie mit geschickt eingesetzten Fragen Schritt für Schritt mehr über Ihre Abonnenten in Erfahrung bringen. Überfordern Sie Ihre Interessenten nicht mit dem Ausfüllen eines endlos langen Fragebogens. Erstellen Sie z.B. eine Kampagne, in der Ihre Leser frei oder aus Multiple-Choice-Antworten spielerisch auswählen können.

Haben Sie genug Informationen gesammelt? Wunderbar! Dann können Sie in Ihrer nächsten Sommerkampagne davon Gebrauch machen. Beziehen Sie die Interessen und Wünsche der Kunden in Ihren Newsletter mit ein. „Wollten Sie nicht schon immer mal …?“

Wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe vor dem bevorstehenden Urlaub, indem Sie letzte Einkäufe in Erinnerung rufen „Unser Must-Have – haben Sie schon die richtige SCHUHE zu Ihrem …?“ Schaffen Sie Anregung zum Kauf. “…könnte Ihnen gefallen.”

Mit Hilfe dieser Tipps sind Sie auf dem besten Weg Ihrem Newsletter das richtige Sommerfeeling einzuhauchen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Planen Ihrer Sommerkampagne! Und gönnen Sie sich selbst auch zwischendurch eine kleine Auszeit, denn der Sommer vergeht leider wie im Flug.

Suchen Sie noch nach passenden Ideen für Ihren Newsletter mit Sommer-Akzent?
Lassen Sie sich von unserer Vorauswahl inspirieren:

Lehnen Sie sich entspannt zurück! – Unsere sendeffect Studio-Software ermöglicht Ihnen vielseitige Automationen in Form von Trigger-Mails und Autorespondern. Für eine einfache und sichere Zustellung stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Versenden Sie jetzt mit geringem Aufwand und holen Sie das Maximum aus Ihrem Newsletter heraus.

Wollen Sie mehr über Konzept-Optimierung und Planung anstehender Kampagnen während der Sommerzeit erfahren? Unsere Checkliste für den Sommer liefert Ihnen interessante Erkenntnisse, die Sie während der Sommerurlaubszeit gezielt umsetzen können.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.